defense.at Onlinemagazin

Was bedeutet PoE?

PoE ist die abkürzung für Power over Ethernet, lesen Sie unsere Erklärung dazu

PoE ist die Abkürzung für Power over Ethernet ( IEEE 802.3af)Bisher wurden Endgeräte in der Netzwerktechnik meist über Steckernetzteile mit Strom versorgt. Dabei war es erforderlich, das bei einem Netzwerkanschluss auch eine Steckdose für das Netzteil vorhanden war. Dies führte in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen, die dann mit Verlängerungskabeln oder Mehrfachsteckdosenleisten gelöst wurden. Besonders unpraktisch war das beim Einsatz von WLAN Access Points.

 

Power-over-Ethernet bringt hier eine Lösung. Die bestehende Verkabelung (Twisted Pair Cat. 3/4/5/7) wird für die Stromführung zum Endgerät genutzt.

Ein Twisted Pair Kabel eignet sich für eine Leistung von ca. 15Watt. Um die Stromstärke gering zu halten wird daher eine Spannung von 44-57V (durchschnittlich 48V) eingespeist.

Der Strom wird mit 350mA begrenzt.

PoE gibt es bisher nur für 10/100BaseT

 

Es gibt 2 gängige Verfahren:

 

1. Phantom-Verfahren: Hier werden die Paare 1 und 2 benutzt. Die Polarität ist nicht festgelegt.

2. Spare-Pairs-Verfahren: Hier werden die Paare 4 und 5 sowie 7 und 8 benutzt.