defense.at Onlinemagazin

rot-13 - Verschlüsselung

Die rot-13 Methode ist eine einfache Form der Verschlüsselung und als Beispiel sehr beliebt, weil das Verschlüsseln und Entschlüsseln mit dem gleichen Algorithmus erfolgt

 

Die rot-13 Methode ist eine einfache Caesar-Verschlüsselung um 13 Zeichen. Dabei werden die Zeichen eines Textes um 13 Stellen im Alphabet weiter"rot"iert. Caesar Verschlüsselungen sind ja eher bekannt und werden schon im Kindesalter bei Spielen benutzt. Die rot-13 Methode ist deshalb interessant, weil der gleiche Algorithmus (nämlich das Verschieben um 13 Stellen) für das Verschlüsseln, aber auch für das Entschlüsseln benutzt wird.

Verschlüsselung: Aus "a" wird "n", aus "b" wird "o", usw.
Entschlüsselung. So wird aus "n" wieder "a" und aus "o" wird "b".

Man kann die rot13 Methode daher nicht dazu benutzen, etwas sicher zu verschlüsseln, sondern eher um etwas auf den ersten Blick unleserlich zu machen. Sehr gerne wird das Verfahren dazu benutzt, Texte derart zu verschlüsseln, damit er über Suchmaschinen nicht gefunden wird. Sehr viele Newsreader können bereits rot13 decodieren, daher wird rot13 auch gerne in Newsgroups verwendet, um Themen zu diskutieren, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich sein sollen.

Im folgenden Formular könnt ihr eure Texte verschlüsseln oder entschlüsseln.